Dönges.De

Dönges (Tiefenort) im Wartburgkreis PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 28. Juni 2010 um 20:00 Uhr

Der Ortsteil Dönges befindet sich am Ostrand des Frauenseer Forstes. Der Ort liegt etwa zehn Kilometer Luftlinie nordwestlich von Bad Salzungen.

Eine erste urkundliche Erwähnung ist vom 29. September 1222 überliefert. Dönges gehörte als Gutshof zum Frauenseer Kloster. Die zeitweilig auf der nahen Krayenburg sitzenden Herren von Frankenstein veräußerten 1330, bereits hoch verschuldet, ihre Besitzungen (Frankensteiner Verkaufsbrief).
1407 haben die Thüringer Landgrafen den Burgbezirk der Krayenburg wieder käuflich erworben, sie sind auch Schutzvögte des nahen Klosters Frauensee. Das Kloster Frauensee beschwerte sich 1455 beim Herzog über einen Burgmann der Krayenburg, welcher eigenmächtig die klostereigenen Güter in Dönges, Albertsee, Weißendiez und Sebach an sich gebracht hatte (mehr)

 

 

Attraktionen, Link zu Google-Maps

Aktualisiert ( Samstag, den 16. Oktober 2010 um 19:07 Uhr )
 

Werbung

Empfohlene Links:
Doenges.De
Doenges.De - Die Portalseite für alles rund um Dönges.
Ihre Werbung
Hier könnte IHRE Werbung stehen, dann wäre an dieser Stelle auch auf IHR Angebot verlinkt.
Banner
Copyright © 2018 Dönges.De. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.